Pressemitteilung

"Dobrindt und Ramsauer müssen sich erklären!"

Untersuchungsausschuss zur Abgasaffäre diskutiert Fahrplan und Zeugenliste. I "Wir werden die Zeugen nicht mit Samthandschuhen anfassen“, sagt Ismail Ertug, verkehrspolitischer Sprecher der Sozialdemokraten im Europaparlament, hinsichtlich der ersten inhaltlichen Sitzung des Untersuchungsausschusses zur Abgasmessung im Automobilsektor (EMIS) am Donnerstag. Neben dem Meinungsaustausch mit Vertretern der Europäischen Kommission steht eine Debatte über die Arbeitsmethoden und das weitere Vorgehen sowie mögliche Zeugen auf der Tagesordnung.

Newsletter

Sie wollen über aktuelle europäische Themen und meine parlamentarische Arbeit regelmäßig informiert werden? Hier können Sie sich für meinen monatlichen Newsletter anmelden.