Pressebericht

Ertug nach positivem Coronatest in Quarantäne

Die Corona-Fallzahlen steigen, auch unter Politikern. Der Amberger Europaabgeordnete Ismail Ertug ist nur einer von mehreren, die am Wochenende einen positiven Test öffentlich machten.

Der SPD-Europaabgeordnete Ismail Ertug hat sich nach einem positiven Coronatest in Quarantäne begeben. Am späten Samstagabend teilte er via Twitter mit, dass ein Test vom vergangenen Donnerstag positiv ausgefallen sei. „Ich habe keinerlei Symptome und fühle mich gut“, heißt es in der Mitteilung. Weiter forderte Ertug in der Mitteilung alle seine Kontaktpersonen der vergangenen Tage auf, sich „baldmöglichst testen zu lassen“.

Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier befindet sich derzeit in Quarantäne, nachdem einer seiner Personenschützer positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Ein erster Test bei Steinmeier fiel negativ aus, erklärte am Samstag eine Sprecherein aus dem Bundespräsidialamt. Positive Tests machten am Wochenende dagegen die beiden Außenminister von Österreich und Belgien publik. Auch Alexander Schallenberg und Sophie Wilmès haben sich demnach in Quarantäne begeben.

 

Onetz.de vom 18.10.2020

Alle Presseberichte

Newsletter

Sie wollen über aktuelle europäische Themen und meine parlamentarische Arbeit regelmäßig informiert werden? Hier können Sie sich für meinen monatlichen Newsletter anmelden.