Pressebericht

Stefan Heimlich als Vorsitzender des ACE Auto Club Europa wiedergewählt

Die 17. Ordentliche Hauptversammlung des ACE Auto Club Europa e.V., Deutschlands zweitgrößter Autoclub, hat Stefan Heimlich als Vorsitzenden im Amt bestätigt. Der 54-jährige Diplom-Sozialwirt erzielte bei seiner Wiederwahl 82,8%% der Stimmen, einen Gegenkandidaten gab es nicht. Neben Heimlich wurde auch Karlheinz Stockfisch mit 92,2% der Stimmen für vier weitere Jahre als stellvertretender Vorsitzender des ACE wiedergewählt.


Stefan Heimlich, seit 2014 Vorsitzender des ACE, erklärte nach der Wahl: „Ich freue mich über das Vertrauen, dem ACE vier weitere Jahre als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen. Wir haben in den vergangenen Jahren Vieles angepackt, und wir haben noch viel vor. Die Verkehrs- und Mobilitätswelt befindet sich im Umbruch. Auf dem Weg vom Verbrennungsmotor zu E-Mobilität und anderen Mobilitätsformen soll niemand zurückbleiben. Meine Wiederwahl verstehe ich deshalb als Aufgabe, unseren Mitgliedern neben der Pannen- und Unfallhilfe mit klarer Orientierung zur Seite zu stehen. Dazu gehört es auch, zuverlässige Lösungen für die unterschiedlichen Mobilitätsbedürfnisse zu entwickeln.“

„Mein Dank gilt den ehrenamtlich Engagierten im ACE, dem Aufsichtsrat, unseren Mitgliedern sowie allen Beschäftigten. Ohne sie wäre nichts von dem möglich, was wir gemeinsam erreicht haben und was wir noch anstreben“, ergänzt Heimlich.

Stimmberechtigt waren laut Satzung des ACE 45 gewählte Delegierte sowie die 23 Mitglieder des Aufsichtsrates. Gäste der Veranstaltung waren Cem Özdemir, Vorsitzender des Bundestags-Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur und Ismail Ertug, Koordinator der Fraktion S&D im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr (TRAN) sowie stellvertretender Fraktionsvorsitzender der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament.

 

Quelle: lifepr Autoclub Europa

Alle Presseberichte

Newsletter

Sie wollen über aktuelle europäische Themen und meine parlamentarische Arbeit regelmäßig informiert werden? Hier können Sie sich für meinen monatlichen Newsletter anmelden.