Pressemitteilung

„Mehr Schienennetz, weniger Kurzstreckenflüge“

Europas Jahr der Züge

Das Jahr 2021 soll das Bahnnetz in Europa bewerben. Im Plenum des Europäischen Parlaments wird darüber heute eine Entscheidung getroffen. Der Zugverkehr in Europa muss gefördert werden, um den Europäischen Green Deal im Verkehrsbereich zu unterstützen. Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Europäischen Parlament unterstützen den Vorschlag der EU-Kommission, zusätzliche Finanzmittel für eine europäische Kampagne bereitzustellen. Ismail Ertug, S&D-Vizepräsident und verkehrspolitischer Sprecher:

„Die Bahn als Verkehrsmittel ist ein Grundpfeiler der europäischen Transportarchitektur. Sie ist nicht nur eines der saubersten und nachhaltigsten Fortbewegungsmittel, sondern auch eines der sichersten. In vielen Ländern wurde die Bahninfrastruktur jedoch jahrzehntelang eher stiefmütterlich behandelt. Dabei haben insbesondere Hochgeschwindigkeitszüge das Potential, viele, besonders klimaschädliche Kurzstreckenflüge überflüssig zu machen.

Die Wiederbelebung des europäischen Nachtzugnetzes ist ein zentrales Thema des europäischen Jahrs der Schiene. In dem Zusammenhang ist es natürlich begrüßenswert, dass vier europäische Bahngesellschaften letzte Woche angekündigt haben, mehrere große europäische Städte in den nächsten Jahren wieder regelmäßig mit Nachtzügen zu verbinden."

Ausblick: Wenn das Plenum des Europäischen Parlaments seine Zustimmung erteilt, wird das Jahr 2021 unter dem Motto „Europäisches Jahr der Schiene“ stehen. Die Bahn würde dann europaweit mit Veranstaltungen, Kampagnen und Initiativen als nachhaltiges, innovatives und sicheres Verkehrsmittel beworben werden.

Alle Pressemitteilungen
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Sie wollen über aktuelle europäische Themen und meine parlamentarische Arbeit regelmäßig informiert werden? 

Hier können Sie sich für meinen monatlichen Newsletter anmelden. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.